z_8T_KBH-RSY-37a9ab1be1

Herrliche Flussreise auf dem Rhein

Mit modernen 4 Sterne Plus Luxusschiff

Köln – Nijmegen – Antwerpen – Rotterdam – Amsterdam – Zaandam – Arnheim – Köln
30.08.2018 – Reisedauer 8 Tage

 

1. Tag: Köln
Falls gebucht, Fahrt mit der Bahn ab Ihrem Wohnort nach Köln. Bustransfer zum Schiff. Am Hafen angekommen findet ab 15 Uhr die Einschiffung statt. Um 17 Uhr heißt es dann Leinen Los. Eine tolle Flussreise liegt vor Ihnen.

2. Tag: Nijmegen
Die Hansestadt Nijmegen mit 160.000 Einwohnern ist die älteste Stadt der Niederlande, deren Geschichte bis in die Zeit des Römischen Reiches zurückgeht. 2005 fand die 2.000-Jahr-Feier statt. Besonders eindrucksvoll begrüßt Sie die Stadt, wenn Sie über die Waalbrücke ins Zentrum kommen: die Waalkade und die Silhouette der Innenstadt formen eine eindrucksvolle Einheit. Vergangenheit und Gegenwart gehen Hand in Hand; historische Teile wechseln sich ab mit moderner Architektur. Die Stadt, gelegen auf einem Höhenrücken an den Ufern der Waal, übt bereits seit Jahrhunderten eine große Anziehungskraft auf die Menschen aus.

3. und 4. Tag: Antwerpen
Antwerpen ist die wichtigste Hafenstadt Belgiens, liegt am Fluss Schelde, 88 km vor ihrer Mündung in die Nordsee und ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Im 16. Jahrhundert zählte die Stadt zur reichsten Handelsstadt Europas. Der Containerhafen der Stadt ist einer der größten der Welt und – nach Rotterdam – der zweitgrößte Europas. Antwerpen hält eine Vielzahl architektonischer Highlights bereit, von denen die meisten aus dem 16. und 17. Jahrhundert stammen. Im 20. Jahrhundert entstand nach der Weltausstellung von 1930 ebenfalls eine sehenswerte Architektur. Flanieren Sie durch die mittelalterlichen Gassen, vorbei an modernen Gebäuden oder lassen Sie das Flair dieser Stadt bei einer gemütlichen Pause in einem der vielen Cafés auf sich wirken.

5. Tag: Rotterdam/Amsterdam
Rotterdam besitzt nicht nur den größten Seehafen Europas, sondern ist auch die wohl architektonisch interessanteste Stadt der Niederlande. Besonders imposant ist die Rotterdamer Wolkenkratzer-Silhouette, die sich in den letzten 20 Jahren entwickelt und die Stadt zu einem niederländischen „Frankfurt am Main“ gemacht hat. Nach einem aufregenden Tag in Rotterdam erreichen Sie Amsterdam am späten Abend. Buchen Sie doch eine Tour, welche Sie zum berühmten Stadtteil, dem Rotlichtbezirk De Wallen, führt. Spazieren Sie durch schmale alte Gassen wie zum Beispiel die bekannte Zeedijk-Straße, wo Amsterdam entstanden ist, vorbei am ältesten Haus der Stadt, über Brücken aus dem Goldenen Zeitalter und sehen Sie Schleusen, die schon seit Jahrhunderten den Wasseraustausch in den Grachten und Kanälen regulieren. Der Zeedijk zählte einmal zu den gefährlichsten Straßen Amsterdams, in der Seeleute nach Unterhaltung suchten. Heutzutage finden Sie hier anstelle der düsteren Bars von damals lebensfrohe und einladende holländische Kneipen und Restaurants.

6. Tag: Amsterdam/Zaandam
Heute haben Sie die Möglichkeit Amsterdam noch genauer kennen zu lernen. Mit Amsterdam erwartet Sie eine Stadt, die ebenso pulsierend wie vielseitig ist. Modernes Lebensgefühl und das Flair des Goldenen Zeitalters verbinden sich zu einer unvergleichlichen Symbiose. Hochmoderne Architektur und Szenelokale finden Sie hier ebenso wie idyllische Cafés, Trödelmärkte und traditionelle Grachtenhäuser. Sie finden nirgendwo auf der Welt so viele denkmalgeschützte Altbauten aus vergangenen Jahrhunderten wie in der niederländischen Metropole. Die Häuser stehen so dicht beisammen, als müssten sie sich gegenseitig Halt geben, um nicht umzufallen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Zaandam. Hier haben Sie die Möglichkeit ein Freilichtmuseum zu bestaunen. Anschließend rundet ein Besuch einer Käserei den Tag perfekt ab.

7. Tag: Arnheim
Zwischen Utrecht, Nijmegen und Zutphen entstand das Städtchen Arnheim an einer Anhöhe in der Nähe der Ijssel. Erst seit der Änderung des Rheinlaufs um 1500 liegt Arnheim am Wasser. Die Hauptstadt der niederländischen Provinz Gelderland wurde 1944 bei der Schlacht von Arnheim beinahe komplett zerstört. Der Wiederaufbau brachte eine moderne Stadt hervor.Das Zentrum Arnheim wurde zur „besten Innenstadt“ der Niederlande 2007-2009 gekürt. Die charmante Stadt mit freundlicher Atmosphäre hält eine Vielfalt an Kneipen, Cafés, Geschäften und Kultur bereit, die in Verbindung mit der historischen Umgebung zu etwas Besonderem wird.

8. Tag: Köln
Heute erreichen Sie Köln. Eine fantastische Flussreise liegt hinter Ihnen. Nutzen Sie Möglichkeit die Domstadt genauer zu erkunden. Köln blickt auf eine über 2.000-jährige Geschichte zurück, die überall in der Stadt Spuren hinterlassen hat und die ihr den einzigartigen und gleichzeitig intimen wie großstädtischen Charakter verleiht. Köln entwickelte sich im Mittelalter zu einem bedeutenden kirchlichen und künstlerischen Zentrum. Ebenfalls trug die strategische Lage am Rhein mit seinen bedeutenden West-Ost-Handelsstraßen zur Bedeutung Kölns bei. Der Kölner Dom ist seit Jahrhunderten das Wahrzeichen der Metropole am Rhein und das bekannteste Architekturdenkmal Deutschlands. Der Dom ist das zweitgrößte Kirchengebäude Europas – nach dem Ulmer Münster. Er beinhaltet einen Dreikönigsschrein, in dem die angeblichen Reliquien der Heiligen Drei Könige aufbewahrt werden und daher trägt Köln auch in seinem Stadtwappen Drei Kronen. Erleben Sie die Stadt auf eigene Faust und Stärken Sie sich zwischendurch mit einem Glas Kölsch, dem traditionellen Bier der Stadt. Falls gebucht, Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit der Bahn zu Ihrem Wohnort.

Ihr 4 Sterne Plus Luxusschiff
Modern und elegant unterwegs auf „Vater Rhein“ – auf unserer MS RHEIN SYMPHONIE erwarten Sie helle Räume und viel Platz für Ihre Traumflussreise. Die großflächigen Panoramafenster garantieren beste Aussichten auf die vorbeiziehende Uferlandschaft und das weitläufige Sonnendeck lädt zum Entspannen ein. In den großzügigen Kabinen tanken Sie Kraft für neue Entdeckungen entlang des großen Stroms. Im Panorama-Restaurant servieren wir Ihnen erlesene Spezialitäten, während die Bar im Panorama-Salon zu einem feinen Tröpfchen einlädt. Die Kabinen sind stilvoll und komfortabel eingerichtet mit individuell regulierbarer Klimaanlage / Heizung, Dusche / WC, SAT-TV, Telefon, Haartrockner und Safe. Die Kabinen sind ca. 14,5 m² groß. Sie bieten nebeneinanderstehende Betten, die auf Wunsch getrennt gestellt werden können. Auf dem Oberdeck verfügen die Kabinen über bis zum Boden reichende Panoramafenster zum Öffnen mit französischem Balkon . Die Kabinen auf dem Mitteldeck haben große zu öffnende Panoramafenster. Die Hauptdeck Kabinen verfügen über nicht zu öffnende Aussichtsfenster. Die Hauptdeck achtern Kabinen sind ca. 11,5 m² groß, haben große nicht zu öffnende Aussichtsfenster und sind alle mit einem Klappbett und einem Sofabett ausgestattet.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:Rhein Symphonie Amsterdam neu
1.   Flussreise in der gebuchten Außenkabine
2.   Vollpension an Bord
3.   Kaffee/Tee nach Mittag- und Abendessen
4.   Kaffee/Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
5.   Wahlweise leichtes Mittagsbuffet
6.   Festliches Gala-Dinner
7.   Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
8.   Tischplatzreservierung an Bord
9.   Deutschsprechende Reiseleitung
10. Komfortables Sennheiser Audiosystem bei allen Ausflügen
11. Unterhaltungsprogramm an Bord
12. SchifffahrtsgebührenStraßburg
13. Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine beim Ein- und Ausschiffen

 

Sonderreisepreise pro Person

2 Bett Hauptdeck achtern                         €   949,–
2-Bett Hauptdeck                                      € 1049,–
2-Bett Mitteldeck achtern                          € 1249,–
2-Bett Mitteldeck                                       € 1349,–
2-Bett Oberdeck achtern                          € 1549,–
2-Bett Oberdeck vorn                               € 1599,–RHEIN_SYMPHONIE_
2-Bett Oberdeck mittschiffs                       € 1649,-
Kabine zur Alleinbenutzung Aufpreis           75 %
Getränkepaket                                          €   160,–

Ausflugspaket mit 4 Ausflügen                  €   139,–
– Stadtrundgang Nijmegen
– Stadtrundfahrt/-gang Antwerpen
– Ausflug Rotterdam
– Ausflug Glanzlichter Amsterdams

Bei Buchung bis zum 30.11.17 erhalten Sie € 100,– Rabatt pro Person.