An- und Abreisepaket bereits im Reisepreis inklusiveRoute070619NEU

Island & Großbritannien – Feuer & Eis
mit dem kleinen deutschsprachigen Schiff MS Berlin

Bremerhaven – Lerwick – Heimaey – Reykjavik – Grundarfjordur – Isafjordur – Akureyri – Seydisfjordur – Tórshavn – Kirkwall – Bremerhaven

 

07.06.2019 – Reisedauer 14 Tage

 

Naturliebhaber und Reisende, die das Besondere suchen, sind auf Island genau richtig! Diese Insel besticht durch ihre einzigartige Natur – unberührte Landschaften, riesige Gletscher und gewaltige Vulkane werden Sie begeistern. Von Bremerhaven aus startet Ihre Kreuzfahrt in Richtung Lerwick auf den Shetland Inseln. Auf Island angekommen legt die Berlin zuerst im Hafen von Heimaey an: Islands Westmännerinseln werden auch Pompeji des Nordens genannt. Von Reykjavik aus sollen Sie es nicht versäumen, den berühmten „Golden Circle“ zu erleben: Islands bedeutenden Nationalpark, das Geothermalgebiet Haukadalur mit dem berühmten Geysir Strokkur und dem „Goldenen Wasserfall“ Gullfoss. Weiter geht es zur Halbinsel Snaefellsnes, zu den Gletscherfjorden von Isafjordur, nach Akureyri und nach Seydisfjördur. Entdecken Sie von dort aus den malerischen Osten, bevor die Berlin über Färöer und die Orkney Inseln zurück nach Bremerhaven fährt.

1. Tag: Bremerhaven / Anreise
Sie fahren mit dem Bus von Nürnberg nach Nizza. Beziehen Sie nach der Einschiffung in aller Ruhe Ihre Kabine und machen Sie sich mit den Begebenheiten an Bord vertraut!

2. Tag: Seetag
Der heutige Tag lädt dazu ein, die Annehmlichkeiten Ihres Kreuzfahrtschiffes zu nutzen und den Alltag hinter sich zu lassen.

3. Tag: Lerwick / Großbritanien
Die Hauptstadt der schottischen Shetlandinseln ist eine lebhafte und dynamische Stadt, die ihren besonderen Charme durch die herrlichen viktorianischen Häuser und die berühmten Shetlandponys erhält. Die Stadt ist der Hauptanfahrtshafen für die Shetlands, ein Mosaik aus über hundert Inseln, das von rund 22.000 Menschen und einer reichen und vielfältigen Tierwelt bewohnt wird. Die Landschaft wird vom Meer geprägt: Davon zeugen dramatisch zerklüftete Klippen und stille, sandige Buchten. Entdecken Sie Lerwick auf Ihrer Kreuzfahrt!

4. Tag: Auf See
Der heutige Tag steht im Zeichen der Erholungan Bord! Wellness oder Fitness? Sie haben die Qual der Wahl.

5. Tag: Heimaey / Island
Heimaey ist die größte Insel der Westmännerinseln und die einzige, die bewohnt ist. Man kann sie nur auf einem kleinen Schiff anfahren, größere kommen nicht in die Hafeneinfahrt hinein. Besichtigen Sie einen Vulkankrater,´in dem vor dreißig Jahren Lava floss. Die Erde dort ist immer noch so heiß, dass man aufpassen muss, sich die Schuhsohlen nicht zu verbrennen. Man kann auf Heimaey außerdem wunderbar Papageientaucher beobachten – eine seltene Gelegenheit, denn eigentlich sind Papageientaucher äußerst scheu.

6. Tag: Reykjavik / Island
Reykjavik wird im Wasser seiner Bucht gespiegelt, wie Sie sehen werden, wenn Ihr Kreuzfahrtschiff im Hafen ankert. Die Gebäude entlang der Küste beherbergen eine Vielfalt an Läden, Live-Musik Clubs und Cafés. Machen Sie einen Spaziergang von Frakkastigur hoch nach Lækjartorg, um die Sólfar zu bewundern, auch bekannt als Sonnenfahrt, eine große moderne Stahl Skulptur von Jón Gunnar Árnason, die ein Wikingerschiff darstellt, das mit der Spitze nach Norden zeigt. Reisen Sie in die
Geschichte, wenn Sie das historische Zentrum erreichen, in den Vierteln Aðalstræti und Suðurgata, wo Sie die Überreste einiger primitiver Isländischer Wohnstätten sehen können. Auch die Kirche Hallgrímur, das vermutlich wichtigste architektonische Monument in Reykjavik, ist einen Besuch wert. Wie Sie während Ihrer Kreuzfahrt nach Island sehen, beeinflusst geothermale Energie die Lebensbedingungen des gesamten Landes positiv und es gibt eine Vielzahl von Heilquellen.

7. Tag: Grundarfjordur / Island
In Grundarfjördur leben etwa 870 Einwohner, die sogar eine eigene Kirche und ein Krankenhaus im Ort haben. Seit etwa 1800 leben die Einwohner hier vom Fischfang, im Jahr 1978 wurde der Hafen ausgebaut und dient seit wenigen Jahren auch kleineren Kreuzfahrtschiffen als Anlaufhafen, für diese schöne Region im Westen von Island. Die Gegend um Grundarfjördur ist bekannt für ihren Vogelreichtum, weshalb viele Ausflüge auch als Panoramafahrt entlang der Küste angeboten werden.

8. Tag: Isafjordur / Island
Wenn Ihre Kreuzfahrt nach Nordeuropa Sie in den nordwestlichen Punkt Islands mitnimmt, werden Sie in Isafjordur ankern, einer kleinen Stadt antiken Ursprungs. In Isafjordur befindet bsich das älteste noch stehende Gebäude Islands, das im Jahr 1743 errichtet wurde. In der Umgebung von Bolungarvík, dem nördlichsten Punkt in den westlichen Fjorden, bietet sich auch ein Besuch von Ósvör an, einem ehemaligen Fischerdorf, das heute ein Freilichtmuseum ist.

9. Tag: Akureyri / Island
Wenn Sie von Ihrem Kreuzfahrtschiff für einen Aufenthalt an Land nach Akureyri übersetzen, sollten Sie einen Ausflug zum See Myvatn unternehmen. Um dorthin zu gelangen, durchqueren Sie Eyjafjördur, wo sich Ihnen ein fantastischer Blick über den Hafen der Stadt bietet. Der erste lohnenswerte Zwischenstopp ist Godafoss: Hier stürzen die Wassermassen des Skjálfandafljót einen 12 Meter hohen Wasserfall hinab. Einer Legende zufolge erklärte ein isländischer Herrscher im Jahre 999 oder 1000 das Christentum zur offiziellen Religion in Island und schleuderte die Götzenbilder der alten nordischen Götter (Odin, Thor, Freya), denen der Wasserfall zuvor wohl gewidmet war, in die Fluten des Stroms.

10. Tag: Seydisfjordur / Island
Der erste Kontakt mit der Insel könnte nicht schöner sein, denn der idyllische Ort Seydisfjordur mit den bunten historischen Häusern ist malerisch gelegen. Er ist von hohen, auch im Sommer oft schneebedeckten Bergen aus Basalt umgeben. Seydisfjordur ist der ideale Ausgangspunkt, um die Fjordlandschaften Islands zu erkunden. In diesem kleinen Fischerdorf
leben 700, als sehr gastfreundlich bekannte Einwohner. Reich an Geschichte und Kreativität, wird Seydisfjordur Sie mit seinen herrlichen Wanderwegen und blühender Kunstszene überraschen. Viele Musiker und Kunsthandwerker haben hier eine Heimat gefunden. In der Nähe des Dorfes Seydisfjordur können Sie auch die Gufufoss-Wasserfälle bewundern, die größten und beeindruckendsten in der Umgebung, deren Name “Dampffälle” bedeutet. Auf der Hinfahrt über ein Plateau, genießen Sie wunderschöne Panorama-Aussichten, die man nicht verpassen sollte.

11.Tag: Tòrshavn / Faröer
Torshavn ist ein gemütliches, oft nebliges kleines Städtchen mit rund 13.000 Einwohnern, einer kleinen Altstadt (hier befinden sich die Landesregierung und die Domkirche), der Festung Skansin, dem Stadtpark, dem Kunstmuseum und der Universität. Darüber hinaus gibt es eine Fussgängerzone und ein Einkaufszentrum mit ca. 30 Geschäften. Etwa zwei Kilometer nördlich befindet sich das Tal Hoydalar mit dem Wasserfall Svartifossur. Dies alles macht Torshavn zu einem idealen Zwischenstopp auf dem Weg zu weiter entfernten Zielen.

12. Tag: Kirkwall / Orkney Inseln
Treffen Sie heute auf das einzigartige und stolz unabhängige Archipel Orkney! Für einen Bewohner Orkneys bedeutet Festland eher die größte Insel in Orkney als den Rest von Schottland, und ihre Geschichte ist untrennbar mit der Skandinaviens verbunden. Kirkwall, Orkneys Hauptstadt, hat eine große rettende Sehenswürdigkeit– ihre Sandstein-Kathedrale, zweifelsohne das schönste mittelalterliche Gebäude im Norden Schottlands.

13. Tag: Erholung auf See
Der Tag lädt dazu ein die gesammelten Eindrücke auf sich wirken zu lassen und die Annehmlichkeiten Ihres Kreuzfahrtschiffes zu genießen.

14. Tag: Bremehaven / Ausschiffung
Eine erholsame und eindrucksvolle Reise geht heute zu Ende. Nach der Ausschiffung erfolgt Ihre Busrückreise nach Nürnberg.

Einreisebestimungen für deutsche Staatsbürger:
Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültigen sein muss. Kinder benötigen ebenfalls einen eigenen Reisepass. Kindereinträge im Pass der Eltern sind nicht gültig.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:Gulfoss3 NEU
1. Busanreise von Nürnberg nach Bremerhaven und zurück
2. Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
3. Vollpension an Bord mit bis zu 6 Mahlzeiten täglich
4. Kaffee und Tee nach Mittag- und Abendessen
5. Galaabend mit Kapitänscocktial
6. Nutzung des Fitness- und Wellnessbereichs mit Sauna
7. Außenpool inklusive Pooltücher
8. Verleih von Büchern, DVD’s und Gesellschaftsspielen

Jubiläumspreis pro Person

Innenkabine Standard       € 2.069,–SchiffHeckNEU
Innenkabine Superior        € 2.219,–
Außenkabine Standard     € 2.469,–
Außenkabine Select          € 2.619,–
Einzelkabinenzuschlag          50 %
Alle anderen Kategorien auf Anfrage.

Alle Preise zzgl. Trinkgeld an Bord in Höhe von 7,–€ pro Person / Tag, welches automatisch dem Bordkonto belastet wird.

Zubuchbare Getränkepakete, Preise pro Person
Getränkepaket “Soft Drinks”      € 117,–
Getränkepaket “Bier & Wein”     € 156,–
Getränkepaket “All Inclusive”     € 312,–