Portugal RundreiseNEUlandkarte
Barocke Heiligtümer und grüner Täler

05.09.2019 –  Reisedauer 8 Tage

Nonstop-Sonderflug ab/bis Nürnberg

 

Tauchen Sie ein in die kulturelle Vielfalt Portugals. Lassen Sie sich verzaubern von malerischen Bauwerken der Zeitgeschichte,  den genussvollen Geschmack des Portweins und der hinreisenden landschaftlichen Umgebung. Diese Reise führt Sie zu den bekanntesten Orten Nordportugals und lässt jeden Tagesausflug zu einem besonderen Höhepunkt werden.

1. Tag: Flug nach Porto
Einmaliger Sonderflug Nonstop ab Nürnberg nach Porto. Begrüßung durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Coimbra. 3 Übernachtungen.

2. Tag: Fátima – Nazare – Batalha
Abfahrt nach Fátima, einer der wichtigsten Pilgerstätte der katholischen Welt. Entdecken Sie das im neo-barocken Stil erbaute Heiligtum: die monumentale Basilika mit zwei seitliche Flügeln, die als “Altar für die Welt” bekannt wurde. In diesem Schrein der Muttergottes ist die Erscheinung an Jacinta, Francisco und Lucia – die drei Hirtenkinder von Fatima verewigt. Anschließende Weiterfahrt nach Nazaré, einem typischen Fischerdorf und Badeort, wo Sie Zeit haben den frischen Fisch selbst zu probieren. Anschließend Fahrt nach Batalha und Besichtigung des atemberaubendes spätgotischen Kloster von Santa Maria da Vitoria (UNESCO-Weltkulturerbe). Rückfahrt nach Coimbra.

3. Tag: Coimbra – Aveiro
Den Tag beginnen Sie mit dem Besuch von Coimbra, der ehemaligen Hauptstadt von Portugal, wo Sie die Universität mit ihren goldenen Schnitzereien besuchen werden. Weiterfahrt nach Aveiro, auch „Venedig von Portugal” benannt, eine bezaubernde Stadt, die von einem schimmernden Kanal geteilt wird und als einer der schönsten Reiseziele des Landes gilt. Die bunt gemusterten Moliceiro Boote, die Pastell getönten Art Nouveau Häuser und die ruhige urbane Atmosphäre bieten eine malerische Kulisse. Rückfahrt nach Coimbra.

4. Tag: Viseu – Lamego – Peso da Régua – Porto
Nach dem Check-Out geht es mit dem Bus Richtung Viseu, in ihre historische Altstadt mit seinen schmalen Gassen. Weiterfahrt nach Lamego, zu dem prächtigen und monumentalen Barockschrein, welcher der Madonna der Heilmittel gewidmet ist. Anschließend geht die Fahrt nach Peso da Régua – zu einem privaten Weingut (Quinta), wo Sie Einblicke in die Herstellung des Portweins bekommen und auch eine Kostprobe erhalten. Weiterfahrt nach Porto. 4 Übernachtungen.

5. Tag: Porto
Heute entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie den Torre dos Clérigos, die Hauptstraße von Aliados, den schönen mit blauen und weißen Kacheln verzierten S. Bento Bahnhof, die beste Einkaufs-und Fußgängerzone von Santa Catarina. Weiterfahrt nach Ribeira – das älteste Kaiviertel aus Porto, das als Weltkulturerbe der UNESCO eingetragen ist. Nach der Mittagspause stehen die Besuche der S. Francisco Kirche, das beste barocke Beispiel in Nordportugal und des Börsenpalasts, ein Gebäude aus den 19. Jahrhundert in dem sich prachtvolle Säle und reiche Dekorationen aus Blattgold befinden an. Genießen Sie eine ca. 45 minütige Bootsfahrt  in einem traditionellen “Rabelo” Boot auf dem Douro. Zum Abschluss besuchen Sie einen Portweinkeller mit anschließender Portweinprobe.

6. Tag: Porto
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung in Porto.

7. Tag: Braga – Guimarães
Heute geht es nach Braga, die Hauptstadt der Provinz Minho, welche seit Jahrhunderten ein sehr wichtiges Handelszentrum ist.  Am östlichen Teil der Stadt befindet sich die ‚Bom Jesus do Monte‘ Wallfahrtskirche mit einer beeindruckenden barocken Treppe, welche die 14 Stationen des Kreuzweges symbolisiert und eine der bekanntesten Attraktionen Nordportugals ist. Am Nachmittag Fahrt nach Guimarães – die Wiege der Nation. Besuch der mittelalterlichen Burg, wo der erste König von Portugal geboren wurde. Kurzer Spaziergang in den engen Gassen des historischen Stadtteils innerhalb der Mauern.

8. Tag: Porto – Nürnberg
Bis zum Rückflug Freizeit. Transfer zum Flughafen und Rückflug wieder Nonstop nach Nürnberg.

Unterbringung:

Hotel Vila Galé Coimbra, 4-Sterne-Landeskategorie – Coimbra
Das Hotel liegt in der Nähe des historischen Zentrums der Universitätsstadt und bietet einen einzigartigen Ausblick auf den Rio Mondego.229 modern eingerichtete Zimmern verfügen Bad mit Dusche oder Badewanne/WC, Telefon, Wifi, Klimaanlage, TV, Minibar, Safe und Föhn. Das Hotel verfügt über einen Innen-und Außenpool, Spa-Bereich mit Sauna und Türkischem Bad, Whirlpool und Fitnessbereich. Neben dem Hauptrestaurant gibt es ein Alacarte-Restaurant und eine gemütliche Cocktailbar.

Hotel Vila Galé Porto, 4-Sterne-Landeskategorie – Porto
Das Hotel Vila Galé Porto liegt im Herzen von Porto, nur 10 Gehminuten von der berühmten Shopping-Meile Rua de Santa Catarina entfernt. Das Hotel verfügt über insgesamt 292 Zimmer. Alle Zimmer sind mit Bad mit Dusche oder Badewanne/WC, Telefon, Wifi, Klimaanlage, TV, Minibar, Safe und Föhn ausgestattet. Desweiteren finden Sie ein Restaurant und zwei Bars und im obersten Stockwerk befindet sich ein Spa, sowie ein Innenpool, Whirlpool  und ein Fitnessbereich.

oder

Hotel ABC Casa da Musica, 4-Sterne-Landeskategorie – Porto
Das Hotel liegt zentral, nur ein paar Schritte von der Metro Station “Casa da Musica” entfernt.
Es bietet 52 moderne Zimmer die alle mit Bad oder Dusche/WC sowie TV, Telefon, WLAN und Haartrockner ausgestattet sind. Das Hotel verfügt über eine Bar/ Lounge sowie einen Pool mit Garten.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:portugal-lisbon-old-quarter-graca-view
1. Sonderflug vom gebuchten Flughafen nach Porto und zurück
2. Alle Steuern und Gebühren
3. Alle Transfers während der Reise
4. 3 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels inkl. Halbpension in Coimbra
5. 4 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels inkl. Halbpension in Porto
6. Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
7. Deutsch sprechende Reiseleitung
8. Informationsmaterial und Reiseführer

denkmal-der-entdeckungen-33-persoenlichkeiten-lissabon

 

Jubiläumspreis pro Person      €  1479,-

Einzelzimmerzuschlag                         €    420,-