Italien pur – ToskanaToskana_2019

Kunst und Kultur im Land der Zypressen

10.10.2019 – Reisedauer 8 Tage

Flug ab/bis Nürnberg

 

Die Verbindung von Kultur und Natur ließ die Toskana zum Traumziel Vieler werden. Nur wenige Kilometer sind es jeweils zur nächsten sehenswerten Stadt, etwa zur Kunstmetropole Florenz, zum zinnengekrönten Siena, zu den mittelalterlichen Türmen von San Gimignano, dem von gewaltigen Mauern umgebenen Lucca oder dem „Platz der Wunder“ in Pisa. Seit der Zeit der Etrusker ist diese Region ein kulturelles Herz Italiens. Zwischen diesen vielen historischen und malerischen Städten erstreckt sich die sanfte Hügellandschaft: Ausgangspunkt für die Ausflüge ist Montecatini Terme. Dieser Ort zählt wegen seiner blumenreichen Parkanlagen, der reinen Luft und des milden Klimas      im Winter zu den bekanntesten Kurorten Europas. Hier bestehen ideale Möglichkeiten für Spaziergänge, eigene Unternehmungen und Erholung.

1. Tag: Anreise
Linienflug ab Nürnberg nach Florenz. Begrüßung durch die Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Montecatini.

2. bis 7. Tag: Toskana
Erleben Sie während dieser Tage die kulturelle und landschaftliche Vielfalt der Toskana mit dem zusätzlich buchbaren Ausflugsprogramm:

Ausflugspaket: Florenz
Heute fahren Sie mit der Bahn von Montecatini nach Florenz. Sie tauchen ein in die Hauptstadt der Toskana und einer der bedeutendsten Kunstmetropolen der Welt. Ein Drittel aller Kunstschätze Italiens befindet sich in der toskanischen Hauptstadt, welche Sie am heutigen Vormittag mit Ihrem Stadtführer besichtigen. Santa Croce, die größte Franziskanerkirche Italiens, gilt als die Grabstätte der bedeutendsten italienischen Persönlichkeiten aus Geschichte, Kunst und Literatur. Ebenso eindrucksvoll ist der Palazzo Vecchio auf der Piazza della Signoria mit der Nachbildung des Davids von Michelangelo. Weitere Sehenswürdigkeiten sind u.a. die achteckige dem Schutzpatron von Florenz geweihte Taufkirche San Giovanni sowie der Palazzo Medici-Ricardi, der erste Palast der Frührenaissance in Florenz. Der Nachmittag steht für einige Unternehmungen zur Verfügung. Zum Abschluss dieses ersten Tags erhalten Sie nach dem Abendessen im Hotel eine Kostprobe von Cantucci, einem typischen Mandelgebäck und Vino Santo, einem toskanischen Süßwein.

Ausflugspaket: Certaldo und San Gimignano
Heute geht es mit dem Bus nach Certaldo. Mit der Seilbahn fahren Sie in die historische mittelalterliche Altstadt auf dem Hügel, besuchen das Wohnhaus Boccaccios und die Kirche seiner letzten Ruhestätte, den Palazzo Pretorio und das alte Rathaus. Bei klarer Sicht hat man Ausblicke bis zu den Türmen von San Gimignano. Danach Fahrt nach San Gimignano. Bei einer Stadtführung entdecken Sie die Basilika der Santa Maria Assunta, den Palazzo del Popolo mit dem Museum Civico und die Piazza della Cisterna mit ihrem hübschen Brunnen. Anschließend erwartet Sie eine Weinverkostung mit kleinem Imbiss.

Ausflugspaket: Siena, Monteriggioni und Chiantigebiet
Der heutige Ausflug beginnt in der mittelalterlichen Stadt Siena, einem Kunstwerk der Gotik. Mit ihrer verwinkelten Altstadt und der engen, von hohen Palästen aus rotbraunem Backstein der Sienese Tonerde gesäumten Strassen scheint es, als sei die Uhr von Jahrhunderten stehen geblieben. Das historische Zentrum auf seinen drei Hügelrücken gruppiert sich in Form eines Dreisterns um den Palazzo Pubblico mit seinem Torre del Mangia. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf die berühmte schöne Piazza del Campo. Am Nachmittag geht es nach Monteriggioni, dessen mittelalterlicher Stadtkern von einer fast 600m langen Mauer eingeschlossen und noch sehr gut erhalten ist. Schon bei der Anfahrt ist das imposante Mauerwerk weithin sichtbar. Nachmittags erfolgt die Weiterfahrt ins Chiantigebiet, welches sich zwischen Siena und Florenz erstreckt und einen der berühmtesten Weine, den Chianti, hervorgebracht hat. Lassen Sie sich verzaubern von einer der grandiosesten Landschaften aus Hügeln, Feldern, unzähligen Weinstöcken und Olivenhainen.

Zusatzausflug Lucca und Pisa, pro Person € 92,–
Am Vormittag geht es zuerst nach Lucca, der Stadt der hundert Kirchen und der wunderschönen, mittelalterlichen Stadtmauer. Sehr sehenswert sind der Marktplatz, dessen eindrucksvoller Grundriss seinen Ursprung einem römischen Amphitheater verdankt, und die Piazza San Michele mit der Kirche San Michele in Foro und dem Palazzo Pretorio. Nach der Mittagspause erfolgt die Weiterfahrt nach Pisa. Auf dem eindrucksvollen „Platz der Wunder“ sehen Sie die einzigartige Komposition von Dom, Turm, Baptisterium und Camposanto. Der Dom Santa Maria Assunta ist ein Meisterwerk italienischer Baukunst. Im Innern des Battistero können Sie die sechseckige Kanzel von Nicola Pisano besichtigen. Etwas ganz Besonderes ist der Friedhof in Form eines monumentalen Kreuzganges. Anschließend kehren Sie nach Montecatini zurück.

8. Tag: Rückflug nach Nürnberg
Nach Ihrem letzten guten Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht. Rückflug mit Lufthansa nach Nürnberg. Eine sicherlich unvergessliche Reise liegt hinter Ihnen.

Im Reisepreis eingeschlossene LeistungenFLR01901_AW46153
1. Linienflug mit Lufthansa ab Nürnberg über Frankfurt nach Florenz und zurück
2. Alle Steuern und Gebühren
3. Alle Transfers während der Reise
4. Unterbringung im 4 Sterne Hotel Adua
5. 7 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels
6. 7 x Frühstück
7. 7 x Abendessen
8. Deutsch sprechende Reiseleitung
9. Informationsmaterial und Reiseführer

FLR01901_M49039

 

Jubiläumspreis pro Person      € 999,–

Einzelzimmerzuschlag                            €  150,–
Ausflugspaket mit 3 Ausflügen              €  199,–