Donauflussreise mit einem 4* Komfortschiff zum Knüllerpreis

Reisetermin: 13.09.19 – 28.09.19 – Reisedauer 16 Tage

Passau – Wien – Mohacs – Belgrad – Eisernes Tor – Rousse – Tulcea – Novi Sad – Mohacs – Budapest – Bratislava – Linz – Regensburg – Nürnberg

Getränkepaket im Wert von € 320,– inklusive !!

Reiseverlauf der Flussreise auf der Donau

  • 1. Tag: Passau

    Am Hafen der schönen 3- Flüsse – Stadt Passau findet ab 16 Uhr die Einschiffung auf Ihrem Schiff statt. Anschließend heißt es dann Leinen los entlang der Donau.

  • 2. Tag: Wien

    Sie erhalten heute einen umfassenden Eindruck von dieser traditionsreichen Donaumetropole. Sie haben die Möglichkeit von der Anlegestelle entlang der Ringstraße mit ihren bekannten Prachtbauten, vorbei an der Staatsoper, dem Kunsthistorischen & Naturhistorischen Museum, Parlament, Rathaus und Burgtheater, Universität und der gotischen Votivkirche bis zur Albertina zu fahren. Nach einem kurzen und gemütlichen Spaziergang über die Kärntnerstraße und den Graben erreichen Sie die Hofburg. Erleben Sie die Wiener Lebensart bei einem typischen Kaffeehaus-Besuch.
  • 3. Tag: Solt/Mohács

    Heute können Sie an einem Ausflug in das mediterrane Pecs, eine der schönsten Städte Ungarns teilnehmen. Alternativ können Sie an einer Puszta Rundfahrt mit traditioneller Reitvorführung teilnehmen. (Nur an Bord buchbar)
  • 4. Tag: Belgrad

    Bereits vom Schiff können Sie die beeindruckende Festung Kalemegdan bewundern. Von dort haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf den Zusammenfluss von Save und Donau, sowie auf Neu-Belgrad. Genießen Sie doch einen anschließenden Spaziergang durch das Stadtzentrum und die Fußgängerzone mit dem Platz der Republik. Hier können Sie das tägliche Treiben der serbischen Hauptstadt erleben.
  • 5. Tag: Eisernes Tor

    Heute passieren Sie das berühmte Eiserne Tor. Die Donau wird hier bis auf 200 Meter Breite verengt und von steilen Wänden abgerundet. Lassen Sie sich diesen einzigartigen Blick nicht entgehen. Auf der rumänischen Seite der Donau befindet sich der Naturpark „Eisernes Tor“ und auf der serbischen Seite der Nationalpark „Derdap“.
  • 6. Tag: Rousse

    Die fünftgrößte Stadt Bulgariens mit dem größten Donaufreihafen, trug einst den römischen Namen Sexaginta Prista, die Stadt der sechzig Schiffe. Die Häuserfassaden, welche eine Mischung aus Barock, Renaissance und anderen Epochen sind, werden Sie staunen lassen. Vorbei am Bahnhof geht es zum Pantheon, eine christliche Gedenkstätte bulgarischer Helden. Ein kleiner Spaziergang durch das Stadtzentrum bietet Ihnen die Möglichkeit das Freiheitsdenkmal, das Opernhaus und das Gericht zu besichtigen.
  • 7. Tag: Tulcea

    Heute haben Sie die Möglichkeit mit Ausflugsbooten die faszinierende Flora und Fauna des einzigartigen Naturparadies des rumänischen Donaudelta zu entdecken. (Nur an Bord buchbar)
  • 8. Tag: Oltenita/Giurgiu

    Französisches Flair im „Paris des Ostens“ können Sie bei einen Stadtrundgang/fahrt mit Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung in Bukarest erleben.
  • 9. Tag: Eisernes Tor

    Heute erneut Passage der Donaukatarakte mit dem berühmten Eisernen Tor.

  • 10. Tag: Novi Sad

    Sie haben die Möglichkeit die hügelige Landschaft von Fruska Gora (Heiliges Gebirge), zu bestaunen. Die Heiligen Berge beherbergen 17 Klöster. Das bekannteste davon ist das Kloster Krusedol, welches mitten in einem Birkenwald gelegen ist. In diesem Kloster erhalten Sie detaillierte Erklärungen zur serbisch-orthodoxen Religion. Auf dem Rückweg bringt Sie der Bus zum Stadtzentrum, wo Sie aussteigen und während eines Spaziergangs die Altstadt erkunden, die wunderschön und sehr farbenfroh restauriert wurde. Genießen Sie in der Fußgängerzone das jugendliche Flair dieser Stadt, bevor es zurück geht zum Schiff.
  • 11. Tag: Aljimas-Batina-Mohacs

    Wunderschöne und beeindruckende Landschaften erleben bei einem Ausflug in den Naturpark Kopacki Rit. Auch dieser Ausflug kann nur an Bord gebucht werden.
  • 12. Tag: Budapest

    Budapest zählt sicherlich zu den schönsten Städten Europas und trägt nicht ohne Grund den Beinamen „Königin der Donau“. Die Donau teilt die ungarische Metropole in die Stadtteile Buda und Pest. Besuchen Sie doch zunächst die Innenstadt und den Heldenplatz mit dem Millenniumsdenkmal, auf dessen Spitze der Erzengel Gabriel thront. Hier sehen Sie auch weitere Denkmäler ungarischer Könige. Oder besuchen Sie den Gellertberg, wo Sie die beeindruckende Aussicht auf die Donau und die Bauten am Donauufer, sowie die zahlreichen Brücken Budapests genießen können. Am Abend gibt es die Möglichkeit sich bei einer Lichterfahrt von Budapest verzaubern zu lassen.
  • 13. Tag: Bratislava

    In unmittelbarer Grenznähe zu Österreich und Ungarn liegt Bratislava in der fruchtbaren Donauebene südlich der Kleinen Karpaten. Als „klein, aber fein“ könnte man die slowakische Hauptstadt treffend bezeichnen. Mit viel Liebe zum Detail wurde die Altstadt prachtvoll renoviert. Besuchen Sie das Botschafts-Viertel zur Burg (Hrad), die hoch über der Stadt thront und als Wahrzeichen der Stadt gilt. Legen Sie einen Fotostopp ein und genießen den herrlichen Panoramablick über die Stadt. Oder Sie besuchen eine kleine Chocolaterie, die viele Köstlichkeiten für Sie bereithält.
  • 14. Tag: Linz

    Im Jahre 2009 wurde Linz zur Kulturhauptstadt Europas ernannt und hat seinen Besuchern einiges zu bieten. Einen frühen wirtschaftlichen Aufschwung hat Linz vor allem seiner Lage an der Donau zu verdanken. Noch heute lassen sich diese Einflüsse auf das Aussehen und die Kultur von Linz erahnen. Prächtige Innenhöfe und stolze Bürgerhäuser erzählen von vergangenen Zeiten. Der barocke Hauptplatz mit seiner prächtigen Dreifaltigkeitssäule beeindruckt die Besucher der Stadt. Vergessen Sie auf Ihrer Entdeckungstour die Fahrt auf den Pöstlingberg nicht. Von hier aus können Sie einen wunderbaren Ausblick genießen.
  • 15. Tag: Straubing/Regensburg

    Wenn Sie möchten können Sie an Bord einen geführten Stadtrundgang durch die wunderschöne Altstadt Regensburg buchen.
  • 16. Tag: Nürnberg

    Jede Reise geht einmal zu Ende. Die MS Maxima macht fest in Nürnberg. Ausschiffung und selbstständige Heimreise. Eine unvergessliche Reise liegt hinter Ihnen.
  • Ihr 4 Sterne Komfortschiff

    Die MS MAXIMA ist ein klassisches Wohlfühlschiff. Die geräumigen Außenkabinen sind stilvoll und komfortabel ausgestattet. Auf dem Mittel- und Oberdeck bieten alle Kabinen einen französischen Balkon, auf dem Hauptdeck große Bullaugen. So ist stets ein fantastischer Blick auf die vorbeiziehende Landschaft gewährleistet. Im Wellnessbereich lädt ein Whirlpool zum wohligen Entspannen ein. Auf dem Speiseplan steht vor allem eines: Genuss! Alle Kabinen sind stilvoll und komfortabel eingerichtete Außenkabinen und verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage / Heizung, Dusche/WC, SAT TV mit Radio, Haartrockner,  Minibar, Safe und Telefon. Die Kabinen sind ca. 16 m² groß und bieten nebeneinanderstehende Betten, die auf Wunsch getrennt gestellt werden können.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen

  1. Flussreise in der gebuchten Kabine
  2. Vollpension an Bord
  3. Unterhaltungsprogramm an Bord
  4. Abends Tanzmusik im Salon
  5. Nutzung des Wellnessbereichs mit Fitnessraum, Sauna, Dampfbad und Ruheraum
  6. Alle Gebühren und Steuern
  7. Kofferservice beim Ein- und Auschiffen
  8. Getränkepaket im Wert von € 320,– pro Person

Jubiläumspreis pro Person

Hauptdeck vorne / achtern

€ 1770,-

Hauptdeck

€ 2010,-

Mitteldeck achtern mit franz. Balkon

€ 2330,-

Mitteldeck vorne mit franz. Balkon

€ 2440,-

Mitteldeck mit franz. Balkon

€ 2630,-

Oberdeck achtern mit franz. Balkon

€ 2870,-

Oberdeck vorne mit franz. Balkon

€ 2980,-

Oberdeck mit franz. Balkon

€ 3110,-

Aufpreis Kabine zur Alleinbenutzung Sonderpreis

30%

Das Getränkepaket ist bei Buchung bis zum 31.05.19 bereits im Reisepreis enthalten !!