Kreuzfahrt mit dem kleinen deutschsprachigen Schiff - Reisetermin 15.09.19

Auf dieser großen Mittelmeer-Kreuzfahrt warten die Höhepunkte Griechenlands und Italiens darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Erster Stopp ist die Hafenstadt Messina auf der italienischen Insel Sizilien, bevor die Berlin Griechenland erreicht! Von Kalamata aus sollen Sie es nicht versäumen, die Stadt Mistra zu besuchen. Weiter macht die Berlin auch im Hafen von Piräus fest und Sie haben von dort die Möglichkeit, die griechische Hauptstadt Athen mit all ihren berühmten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Am gleichen Tag erwartet Sie dann noch ein absolutes Kreuzfahrt-Highlight: die Berlin passiert den nur 24 Meter breiten Kanal von Korinth! Sie werden aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen, wenn die Felswände zum Greifen nah sind. Aber nicht genug – die antiken Ausgrabungsstätten Epidauros, Delphi, Olympia und Pompeji stehen genauso auf dem Programm dieser abwechslungsreichen Reise wie auch Livorno und die „ewige Stadt“ Rom.

Reiseverlauf der Kreuzfahrt nach Griechenland

  • 1. Tag: Anreise Nizza / Einschiffung

    Sie fahren mit dem Bus (Abreise am Vortag, inkl. einer Zwischenübernachtung) von Nürnberg nach Nizza. Beziehen Sie nach der Einschiffung in aller Ruhe Ihre Kabine und machen Sie sich mit den Begebenheiten an Bord vertraut!

  • 2. Tag: Seetag

    Der heutige Tag lädt dazu ein, die Annehmlichkeiten Ihres Kreuzfahrtschiffes zu nutzen und den Alltag hinter sich zu lassen.

  • 3. Tag: Messina / Sizilien / Italien

    Willkommen in Bella Italia. Heute erreicht die Berlin Messina, eine malerische Stadt auf der Sonneninsel Sizilien an der Straße von Messina. Diese Meerenge ist teilweise nur 3 km vom Festland entfernt! Kaum eine Insel ist geschichtsträchtiger, mit seinen Tempelanlagen, Kirchen und vielen weiteren Bauwerken. Ein absolutes Highlight ist der Besuch des bis heute aktiven Vulkans Ätna.

  • 4. Tag: Kalamata / Griechenland

    Herrschaftlich thront der Berg Taygetos über der Stadt mit den unendlichen Stränden. Kalamata hat viele moderne Cafés, Strandbars, Restaurants, schöne Hotels, Märkte, historische Gebäude, einen Hafen, ein Sommertanzfestival und ein pulsierendes Nachtleben. Kalamata, die Hauptstadt von Messenien liegt in einer reich gesegneten Landschaft von dem Peleponnes und weiß, wie man sich amüsieren kann. Entdecken Sie die Geschichte der Stadt, die in jeder Straße und jedem Gebäude sichtbar ist.

  • 5. Tag: Nafplion / Griechenland

    Nafplion, auch Nauplion genannt, ist eine Hafenstadt am Argolischen Golf auf dem Peloponnes in Griechenland. Die Stadt beherbergt ungefähr 17.000 Einwohner und ist die Hauptstadt der Präfektur Argolis. Sie gilt als die schönste Stadt der Peloponnes. Erstmalig wurde Nafplio um 1370 unter dem Namen Nauplia erwähnt- einem Mythos zufolge wurde sie nach dem Sohn Poseidons benannt. Nafplios Bewohner verdienen ihren Lebensunterhalt hauptsächlich mit der Arbeit am und um den großen Handelshafen oder im Fremdenverkehr. Nafplion hält für seine Besucher viele verwinkelte Altstadtgassen und malerische Plätze bereit, die es zu entdecken gilt. Hier kann man den Tag in einer Taverne, im Café oder einem gemütlichen Restaurant genießen oder einen Ausflug beginnen.

  • 6. Tag: Piräus / Griechenland / Passage durch den Kanal von Korinth

    Wenn Sie Athen ansteuern, legen Kreuzfahrtschiffe meist in Piräus an. Dieser ist der wichtigste Hafen Athens und zugleich auch der größte Hafen Griechenlands. Der Hafen liegt etwa 10 Kilometer südlich von Athen und es bieten sich gute Möglichkeiten an, Athen mit seinen Sehenswürdigkeiten, wie die Akropolis, zu entdecken und erkunden.

  • 7. Tag: Itea / Griechenland

    Nach der Passage des schmalen Kanals von Korinth legt Ihr Schiff in Itea an. Es erwartet Sie ein fast italienisch anmutendes Städtchen mit einer Riviera ähnlichen Promenade am Hafen. Der Ort wird auch Tor zu Delphi genannt, das vor allem für sein antikes Orakel bekannt ist.

  • 8. Tag: Katakolon / Griechenland

    Katakolon ist eine kleine griechische Küstenstadt an der Bucht von Agios Andreas, nur 20 km von dem antiken Ort Olympia entfernt. Die geschichtlichen Höhepunkte Olympias, in der über ein Jahrtausend lang die Panhellenischen Spiele stattfanden, konkurrieren nur mit denen Delphis und Mykenes. Olympia ist eine der größten archäologischen Stätten Griechenlands und liegt am Zusammenfluss von Alpheios und Kladeos und am Kronoshügel. Die unzähligen Ruinen können beim Versuch einer Einordnung ihrer Funktionen und ihrer ursprünglichen Erscheinung etwas verwirrend wirken, die Stätte an sich ist jedoch sehr malerisch und auf jeden Fall einen Besuch wert.

  • 9. Tag: Auf See

    Der heutige Tag steht im Zeichen der Erholung! Nutzen Sie die Vorzüge Ihres Kreuzfahrtschiffes und genießen Sie dabei das Leben an Bord!

  • 10. Tag: Neapel / Italien

    Neapel verfügt über einen weitläufigen Mittelmeerhafen und ein Stadtzentrum, dessen Sehenswürdigkeiten nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Zu einem Besuch in Neapel gehört unbedingt eine Besichtigung des Stadtteils zwischen der Piazza Garibaldi und der Via Toledo. Dieser Bereich entspricht in etwa dem Neapolis der Römerzeit
    (und wie in vielen anderen italienischen Städten warten große Teile davon noch darauf, bei Ausgrabungen zu Tage gefördert zu
    werden). Neapels Altstadt – das centro storico – ist der lebhafteste, pulsierendste Teil der Stadt, in dem gefeilscht, gekauft und gerufen wird und macht mit seiner energiegeladenen Atmosphäre einiges wett, was ihm an Schönheit fehlt. Lassen Sie sich während Ihrer Kreuzfahrt auf keinen Fall einen Besuch des faszinierendsten Stadtviertels von Neapel entgehen.

  • 11. Tag: Civitavecchia / Rom / Italien

    Civitavecchia blickt auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück.Das Zentrum von Civitavecchia lässt sich problemlos zu Fuß erkunden unter anderem gibt es eine majestätische Barockkathedrale zu bestaunen, die dem Heiligen Franziskus geweiht ist. Die kleinen Buchten entlang der Küste boten Schiffen guten Schutz, weshalb hier schon lange vor den Kreuzfahrtschiffen Boote vor Anker lagen. Alternativ sind auch Ausflüge nach Rom buchbar.

  • 12. Tag: Livorno / Italien

    Livorno ist eine lebhafte Stadt mit einer ruhmvollen Vergangenheit; ihr Name wird hergeleitet aus dem Wort Liburne, der Bezeichnung für ein antikes römisches Boot. Die Stadt verfügt über einige historische Monumente – die alte Festung „Fortezza Vecchia“, die neue Festung „Fortezza Nuova“, der Turm „Torre di Marzocco“ – und alle haben die Zerstörungen während des Faschismus und die Bombenangriffe der Alliierten überdauert. Livorno ist der ideale Startpunkt für die Entdeckung der toskanischen Önogastronomie: Obst, Gemüse, typisch regionale Haupt- und Fischgerichte, sowie den Wein, z.B. Chianti und Brunello di Montalcino, den Bekanntesten der Region.

  • 13. Tag. Nizza / Ausschiffung

    Eine sicherlich eindrucksvolle Reise geht heute zu Ende. Nach der Ausschiffung erfolgt Ihre Busrückreise nach Nürnberg.

Einreisebestimungen für deutsche Staatsbürger:

Für Häfen in der EU genügt ein Personalausweis, der noch 1 Monat über das jeweilige Reiseende hinaus gültig ist.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen

  1. Busanreise am Vortag von Nürnberg nach Nizza (inkl. Zwischenübernachtung) und zurück
  2. Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  3. Vollpension an Bord mit bis zu 6 Mahlzeiten täglich
  4. Kaffee und Tee nach Mittag- und Abendessen
  5. Galaabend mit Kapitänscocktial
  6. Nutzung des Fitness- und Wellnessbereichs mit Sauna
  7. Außenpool inklusive Pooltücher
  8. Verleih von Büchern, DVD’s und Gesellschaftsspielen

Jubiläumspreis pro Person, Termin am 15.09.19

Innenkabine Standard

€ 1699,-

Innenkabine Superior

€ 1849,-

Außenkabine Standard

€ 2049,-

Außenkabine Select

€ 2199,-

Einzelkabibenzuschlag

50%

Alle anderen Kategorien auf Anfrage

 

Alle Preise zzgl. Trinkgeld an Bord in Höhe von 7,–€ pro Person / Tag, welches automatisch dem Bordkonto belastet wird.

Zubuchbare Getränkepakete, Preise pro Person

 

Getränkepaket “Soft Drinks”

 € 108,-

Getränkepaket “Bier & Wein”

 € 144,-

Getränkepaket “All Inclusive“

 € 288,-